Touristik-Partner

Gruppen Touristik

Gruppen Touristik

Gruppen Touristik

Gute Laune bei der Semestereröffnung der VHS im Salzbrunnenhaus PDF  | Drucken |  E-Mail

Das neue VHS-Programm wurde am vergangenen Freitag beim traditionellen Semestereröffnungs-Abend vorgestellt...

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/SaarSeit Tagen verwöhnt das Wetter mit frühlingshaften Sonnenstrahlen, die gute Laune und Lust auf Unternehmungen machen. Das gleiche gilt für das neue VHS-Programm, das am vergangenen Freitag beim traditionellen Semestereröffnungs-Abend vorgestellt wurde. Rückblickend auf die Fritz-Zolnhofer-Retrospektive zum 50. Todestag im Januar, lenkte Bürgermeister Michael Adam in seiner Begrüßung den Blick auf die anstehende Verleihung des Fritz-Zolnhofer-Preises am 27. März um 19 Uhr im Salzbrunnenhaus an Armin Rohr.

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

Außerdem warf er den Ball der Aufmerksamkeit nach kurzem Resümee der Lesung Inga Lindström, alias Christiane Sadlo nach vorne zu den DeLiA-Liebesromantagen im Mai. „Wir hatten einen riesen Zuspruch bei der Lindström-Lesung. Das hat gezeigt, dass wir mit dem „DeLia“-Format, das Deana Zinßmeister nach Sulzbach geholt hat, den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Adam. Die Schriftstellerin war eigens zur VHS-Eröffnung gekommen, um nochmal Lust auf die Liebesromantage zu machen. Unter die Gäste hatte sich einer der Montmartre-Fotografen gemischt, dessen Paris-Aufnahmen in der Ausstellung „Das andere Paris“ präsentiert waren: Josef Scherer. Spontan begleitete der Fotograf die VHS-Eröffnung mit der Kamera. Kulturamtsmitarbeiterin Anne Allenbach führte in Vertretung für Renate Schiel-Kallenbrunnen durch das Programm und stellte schlaglichtartig Glanzlichter und Neuigkeiten aus dem aktuellen Semesterprogramm vor. VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/SaarJosef Sedlmeier, Präsident des Verbandes Saarländischer Amateurtheater, warb in seinem Beitrag für das Ende April anberaumte Volkstheaterfestival „Wurzelwerk“, bei dem verschiedene Volkstheaterproduktionen aus den verschiedensten Regionen Deutschlands gezeigt werden. Viel Buntes war zwischen die Ankündigungen gestreut. Der VHS-Kurs „Orientalischer Tanz“ mit Kursleiterin Sabine Itt präsentierte eine kleine tänzerische Kostprobe. Zur Überraschung der zahlreichen Gäste gipfelte der Beitrag in freiem Tanz zwischen Stühlen und Parkett. Spontan hatten die Damen des Kurses die Zuschauer zum Mitmachen animiert. Die würzige Mundart-Kurzlesung von Horst Lang fing die zerstreuten Geister schnell wieder ein. VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/SaarMit seinen Anekdoten nahm er so manche Weltwahrnehmung des „Otto-Normaldenkers“ auf die Schippe und traf damit bei den Gästen von hinten ins Auge.  Wer sich jetzt noch nicht anständig amüsiert hatte, wurde letztlich vom musikalischen Duo „Dan’n Frank“ überzeugt. Die beiden Jungs mit den Gitarren machten auf rockige Art die Sache rund.

Pressestelle der Stadt
12.03.2015

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar

VHS-Eröffnung 2015 Sulzbach/Saar